☰Menü
..: Deutschland ist Weltmeister! :..

Wie lässt man aus einem Ball die Luft heraus?

Oft kommt es vor, dass der Fußball einmal zu hart ist oder man in den Urlaub fährt und der Ball zu viel Platz wegnimmt. Da fragt man sich doch, wie man die Luft aus dem Ball raus und später auch wieder rein bekommt.

Was wir zum Ablassen der Luft brauchen, ist eine Ballpumpe oder zumindest eine Ballnadel. Nun schraubt ihr von eurer Ballpumpe die Ballnadel ab, steckt sie in das Ventil eures Balles und drückt sie hinein, bis die Luft anfängt zu entweichen. Wenn ihr genug habt, zieht ihr die Ballnadel einfach wieder heraus.


Wollt ihr nun den Ball wieder aufpumpen, schraubt ihr die Ballnadel wieder in eure Ballpumpe oder Luftpumpe. Nun steckt ihr sie wieder in das Ventil und pumpt los. Wenn ihr wissen wollt, wie fest so ein Fußball aufpumpt sein sollte, schaut hier vorbei. Ich empfehle nicht, Alternativen zur Ballnadel zu suchen, denn ein Fußballventil ist sehr empfindlich und der Austausch aufgrund fehlender Ersatzteile und Werkzeuge teuer.

Tipp: Wenn ihr eine Ballnadel, aber keine Pumpe habt, geht doch zur Tankstelle! Die meisten Ballnadeln passen in die dort vorhandenen Stationen zum Luft aufpumpen für Autos. Achtet aber darauf, dass ihr einen Druck von 1 Bar nicht überschreitet!

Falls Fragen offengeblieben sind oder ihr Feedback habt, schreibt mir entweder über das Kontaktformular oder meiner Facebookseite.


Fußball Luft rauslassen
Fußball Luft rauslassen
Fußball Luft rauslassen
Fußball Luft rauslassen


Erstellt: 10.02.2017
Überarbeitet: 26.06.2018