☰Menü
..: Oster-Gewinnspiel :..

Woran erkennt man einen originalen Fußball?

Manchmal fällt es einfach schwer, den Durchblick zu behalten. Official Matchball , Matchball Replica, Fernost-Kopie. Woran erkenne ich denn nun einen originalen Fußball? Hierbei muss man grundlegend unterscheiden, ob der Unterschied zwischen den Modellen eines Herstellers (z.B. Spielball, Trainingsball, ...) oder das Erkennen von Fälschungen, die definitiv nicht vom Originalhersteller stammen, gemeint ist.

Ein Ball - Verschiedene Modelle

Ein offizieller Fifa-geprüfter Spielball kostet etwa zwischen 60€ und 140€. Diese Bälle werden meistens als "Official Matchball" bezeichnet. Das sind die wahren Originale, die die besten Spiel- und Flugeigenschaften besitzen und wirklich super sind. Es lohnt sich immer, so einen Ball zu besitzen, wenn man oft Fußball spielt.

Den meisten wird so ein offizieller Spielball aber zu teuer sein. Da gibt es Mittel und Wege, diese günstiger zu bekommen. Zum Beispiel mein Artikel "Wie ich 9 Matchballs für unter 200€ bekam". Wem dies zu teuer ist, kann auf günstigere Modelle zurückgreifen. Diese werden meistens als "Matchball Replica" bezeichnet. Das heißt auf Deutsch einfach "Kopie". Hier werden Abstriche in der Qualität und den Spieleigenschaften gemacht, sodass diese Bälle günstiger verkauft werden können. Sie stammen aber immer noch vom Original-Hersteller und sind keine Fakes! Bezeichne solche Bälle lieber als "Trainingsbälle". So wird die Sache von Online-Shops und co gehandhabt. Ich finde die Bezeichnung gut, denn für das einfache Training reicht so ein Ball locker aus. Wenn du noch mehr zu den Ballarten erfahren möchtest, kann ich dir diesen Artikel wärmstens empfehlen.

Unterscheiden kann man diese Bälle ziemlich gut, wenn man sich die Beschriftung anschaut. Sobald auf dem Ball ein "Replica" steht, handelt es sich nicht mehr um den Official Matchball. Trotzdem kann der Ball eine Fifa-Prüfung haben und ist ein echtes Markenprodukt.

Produktfälschungen

Leider kommt es auch vor, dass die offiziellen Spielbälle gefälscht werden und als Original angeboten werden. Hier muss man wachsam sein! Bei Wish habe ich einmal bewusst solche Fakes bestellt und getestet. Ich rate jedem ab, so einen Ball absichtlich zu kaufen, deshalb nenne ich jetzt Punkte, mit denen man eine Fälschung vom Original unterscheiden kann:

Wenn bei irgendein Punkt davon zutrifft, kann es sein, dass du einen Fake vor dir hast.

Im untenstehenden Bilderkarussel kannst du dir einen Eindruck von den Unterschieden zwischen Matchball, Matchball Replica und Fernost-Fake verschaffen.

(1) Eine Fälschung des Nike Ordem 4 bei Wish angeboten.
Nike-Logo und sämtliche andere Beschriftungen fehlen
(2) Der Schriftzug zeigt, dass es ein offizieller Spielball ist.
(3) Trainingsbälle müssen nicht dieselbe Panel-Struktur wie ihre Originale aufweisen.
(4) Offizielle Spielbälle sind meistens geklebt. Da sieht man die Nähte nicht mehr.
(5) Trainingsbälle der Champions-League-Reihe werden von Adidas als "Capitano" bezeichnet.
(6) Diesem Fake fehlt nur noch das Adidas-Logo. Dann könnte man ihn fast nicht mehr enttarnen.



Erstellt: 19.03.2019
Überarbeitet: -
Wie lautet deine Meinung zu diesem Artikel?