☰Menü
..: Aktuelle Spiel- und Trainingsbälle :..

10 Gründe warum September der beste Fussballmonat ist

Der September ist ein toller Monat! Endlich gehen die heißen Temperaturen und machen Platz für eine schöne herbstliche Stimmung. Außerdem liebe ich es, wenn ich im September auf dem Fußballplatz stehe. Warum erfährst du in diesem "10 Gründe"-Beitrag.

1. Neue Saison

giphy.com

Was kann denn besser sein als die neue Saison, die gerade erst gestartet ist? Man ist voller Elan und steckt sich mit seiner Mannschaft Ziele, wie zum Beispiel den Aufsieg am Ende der Saison. Es ist noch alles offen und du hast die Chance, alles zu erreichen was du dir vornimmst!

2. Grüner Rasen

giphy.com

Hast du im Sommer, vor allem in diesem Sommer, einmal auf dem Rasenplatz gespielt? Zwischenzeitlich ist es so trocken gewesen, dass es regelrecht weh tat, auf dem Rasen zu soielen, dessen Untergrund fast so hart wie Beton war. Gut dass es Kunstrasen gibt!

3. Perfekte Temperatur

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von N.K_soccer (@n.k_soccer) am

Ich liebe die Septembertemperaturen! Nachts ist es schon recht kalt, wodurch am Tag keine so drückende Hitze herrscht. So macht Fußballspielen richtig Spaß, weil man nicht so schnell ins Schwitzen kommt, aber auch nicht direkt friert. Gerade für mich als Torwart ist das sehr angenehm.

4. Sommerpause vorbei

giphy.com

Sicher hast du das Training in der Sommerpause auch vermisst. Jetzt wo die Sommerpause endgültig vorbei ist und kein Vereinsmitglied mehr im Urlaub ist, kann man im Training wieder richtig durchstarten!

5. Hell genug

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Damian Pronk (@damian_pronk_2006) am

Oft komme ich vor 17Uhr nicht dazu, den Sportplatz zu besuchen, weil die Uni viel Zeit einnimmt. Daher freut es mich, dass der September ein nicht so dunkler Monat ist. Im Oktober kann ich oft nur noch mit Flutlicht spielen. Das geht meistens nur im Verein.

6. Bundesliga

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tura | DE™ (@_.alwaysfootball._) am

Die Bundesliga ist fast noch in den Startlöchern und somit noch spannend! Ist das nicht super, gerade wenn man seinem Verein noch mitfiebern kann?

7. Champions League

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von •Korbinian Fichtl• (@korbinho7) am

Ich liebe die Gruppenphase der Champions League. Europas Topvereine gegeneinander spielen zu sehen ist immer was Feines. Auch hier ist noch alles offen.

8. Fussballplatz ist kein Sumpf

giphy.com

Regen kann anstrengend sein. Wenn der Ball nur noch in Pfützen fliegt, kann man auch gleich zuhause bleiben. Der Septermber ist aber nicht so nass. Vielleicht mal ein kleiner Schauer, aber da macht das Fußballspielen doch fast mehr Spaß!

9. Fussballplatz ist keine Eiswüste

giphy.com

Okay, viele Vereine gehen spätestens wenn der erste Schnee fällt in die Hallensaison über und trainieren nicht mehr auf dem Platz. Doch wenn man in der Freizeit kicken möchte, kann der eingefrohrene Platz doch ziemlich nerven. Im September gibt es das Problem nicht.

10. Neue Fussbälle und Fussballschuhe

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Hüftgold Veitshöchheim (@hueftgoldvhh) am

Zur neuen Saison werden natürlich auch die neuen Fußballmodelle und Fußballschuhe veröffentlicht. Perfekt für den Start in die noch junge Saison oder für den Einstieg in eine neue Mannschaft!

Das waren meine Top 10, warum der September der beste Fußballmonat ist. Sieht du das auch so oder bist du einer anderen Meinung? Dann lass es mich wissen und schreibe mir weiter unten eine Nachricht. Ich freue ich, von dir zu hören!



Erstellt: 16.09.2018
Überarbeitet: -