☰Menü
..: Aktuelle Spiel- und Trainingsbälle :..

Was unterscheidet den Telstar 2018 vom Telstar Mechta?

(siehe auch: Unterschiede: Original, Replica, Glider

Der KO-Runden-Ball für die WM 2018 wurde bekanntgegeben. Er heißt Telstar Mechta und ist viel auffälliger als der bisherige Spielball. Gibt es sonst noch Unterschiede zwischen den beiden Bällen?

Eine Legende kehrt neu zurück. Introducing: #Telstar18⚽ Der offzielle Match Ball der FIFA Weltmeisterschaft 2018. #HereToCreate --- #Football #Soccer #adidasFootball

Ein Beitrag geteilt von adidas Deutschland (@adidas_de) am


Create the Dream. Der offizielle Matchball für die K.O.-Phase des @fifaworldcup 2018 ist da: #Telstar18 Mechta #HereToCreate

Ein Beitrag geteilt von adidas Deutschland (@adidas_de) am

Der Name ist Programm. Mechta steht im Russischen für Traum und das soll der Ball auch symbolisieren. Für welche Mannschaft das Traum in Erfüllung geht, ist natürlich mit dem Namen nicht festgelegt. Die Spieleigenschaften des Balles sind nicht anders als beim "normalen" Telstar. Es ist lediglich das Design unterschiedlich.

Die Einführung eines besonderen Spielballs ab dem Achtelfinale hat erstmals 2016 zur EM in Frankreich stattgefunden. Damals hieß der Spielball beau jeu, was etwa für "gutes Spiel" steht. Der KO-Runden-Ball hieß fracas, was in etwa mit "Crash" oder "Zusammenstoß" zu übersetzen ist.

Mal davon abgesehen, dass es natürlich einen riesigen Marketingeffekt hat, finde ich die Idee eines Balls mit markanterem Design für die KO-Runde gut, da es jetzt ja richtig um was geht. Welchen Ball findest du besser?

Beau Jeu 2016
Beau Jeu 2016 (Top Replique)
Fracas 2016
Fracas 2016 (Top Replique)


Erstellt: 27.06.2018
Überarbeitet: 28.06.2018