☰Menü
..: Aktuelle Spiel- und Trainingsbälle :..

Wie funktioniert ein Fußballventil?

Sicherlich habt ihr euch schon einmal gefragt, wie ein Ventil im Fußball eigentlich die Luft hält. Das fragte ich mich neulich auch und da ich einen Ball mit kaputtem Ventil hatte, habe ich mir spezielles Werkzeug und Ersatzventile bestellt, um das kaputte Ventil einfach mal zu wechseln.

Ein Ventil besteht aus sehr weichem Gummi und hat innen ein immer kleiner werdendes Loch, welches letztendlich nur noch ein winziger Schlitz ist. Außen (aber schon im Ball) hat es einen breiten Gummiring. Das Ventil wird in den Ball gepresst und nicht verklebt! Der Gummiring fixiert das Ventil also im Ball, indem er in einer dafür vorgesehenen Mulde stecken bleibt. Steckt ihr nun die Ballnadel zum Aufpumpen in den Ball,drückt sie das Gummi im Ventil auseinander, gelangt durch den Schlitz und ihr könnt den Ball aufpumpen. Zieht ihr nun die Ballnadel wieder heraus, drückt das umliegende Gummi den Schlitz wieder zusammen, sodass keine Luft entweichen kann. Sehr einfache aber auch interessante Technik, oder?

Fußball Ventil
Fußball-Ventil
Fußball Ventil
Fußball-Ventil

Hier findest du das Patent zum Fußballventil

Mehr dazu und was zu tun ist, wenn euer Ball ein kaputtes Ventil hat, findet ihr hier oder auf der Startseite.

Erstellt: 26.05.2016
Bearbeitet: 04.06.2018